Mottoparty – Lass deine Party mal anders aussehen!

Mottoparty – Lass deine Party mal anders aussehen!

Mottoparty ausrichten Tipps

In Zeiten von dem großen Gatsby oder doch lieber eine verrückte Hippie Party organisieren? Damit das Motto auch perfekt umgesetzt werden kann, könnt ihr die besten Tipps und Tricks bei uns bekommen.

Eine Mottoparty ist für viele Gäste ein Spaß. Endlich mal aus den Alltagsklamotten oder dem gewöhnlichen Partyoutfit raus und in ein lustiges Kostüm steigen. Gleich zu Beginn der Party ist das Eis gebrochen, denn eure Gäste haben sofort ein Gesprächsthema. Damit auch die Stimmung und das Flair richtig wirken, ist die Wahl des Veranstaltungsortes wichtig. Bei einer Halloweenparty bietet sich zum Beispiel ein Keller oder ein dunkler Raum an, bei einem Galaabend eher etwas Pompöses, wie beispielsweise das Acanto.

Die Einladungskarten sollten direkt schon dem Motto entsprechen, so können eure eingeladenen Gäste sich mit dem Thema vorab besser integrieren. Neben Datum, Uhrzeit, Ort und Anlass ist es ganz wichtig, dass ihr die Mottoparty inklusive Kostüm betont. Somit kommt es nicht zu Verwirrungen.

Als nächster Step ist die Dekoration wichtig. Sollte der passende Raum nicht zur Verfügung stehen, kann hier ganz viel mit Dekoration umgesetzt werden. Informiert euch im Internet ganz genau über euer Motto und worin die wichtigsten Details liegen, bevor ihr mit der Dekoration loslegt.

Der letzte und aufwendigste Step ist die Gestaltung des Abends. Hier können Spiele oder besondere Attraktionen stattfinden. Zum Beispiel bei einer Mittelalterparty gehören klassische Spiele wie Eierknacken oder Bauernkegeln dazu. Eine Attraktion könnte bei einer Magierparty ein gebuchter Zauberer sein. Die Speisen und Getränke können auch auf das Motto abgestimmt sein. Bei einer Black & White Party, kann der Hauptbestandteil der Speisen beispielsweise in dieser Kombination angeboten werden oder bei einer Beachparty entsprechende Getränke.

Die Musik spielt für diesen Abend ebenfalls eine wichtige Rolle. 60er-Jahre Musik auf der Hippieparty,  Schlager auf der Après-Ski-Party oder kindheitserinnernde Filmmusik auf einer Disneyparty.

Fassen wir nochmal die wichtigsten Schritte für eure Planung zusammen:

  1. Motto festlegen
  2. Veranstaltungsort
  3. Einladungskarten
  4. Dekoration
  5. Spiele/Attraktionen
  6. Speisen und Getränke
  7. Musik
  8. Und nicht zu vergessen ganz viel Spaß!